Einzigartige Website-Texte: So geht‘s 

Inhaltsverzeichnis

Kund:innen legen Wert auf gute Website-Texte. Unternehmen, die fehlerfreie Texte präsentieren und vor allem durch Persönlichkeit überzeugen, dürfen sich laut diverser Studien über höhere Conversions freuen als der Wettbewerb. Es lohnt sich also, in hochwertige, einzigartige Website-Texte zu investieren. Wie ein wirklich guter und einzigartiger Website-Text aussieht? Wir verraten es euch!

Einzigartige Website-Texte müssen informieren und Mehrwert bieten 

Nur wer seinen Mehrwert für potenzielle Kund:innen hinreichend formuliert, sorgt auch dafür, dass diese selbigen erkennen. Logisch – denn wie sollen Kund:innen auch den Mehrwert erkennen, wenn er nicht deutlich wird. Doch was ist Mehrwert? Damit kann sowohl der klassische Nutzen des Produktes oder der Dienstleistung gemeint sein, aber auch das, was das Unternehmen außerdem noch einzigartig macht.  

Zu ersterem gehören besondere Benefits eures Angebots wie etwa das Design oder das besonders gute Abschneiden in einem Verbrauchertest. Darüber hinaus muss klarwerden, welches Problem euer Angebot löst. Warum brauchen Kund:innen gerade euch unbedingt? Die softeren Argumente, die aber essenziell für das Wohlgefühl der Interessierten sind: Sozialprojekte, die eurer Unternehmen unterstützt, ein besonderer Purpose, den (potenzielle) Kund:innen möglicherweise unterstützen wollen, vielleicht auch eine herausragende Personalpolitik oder, oder, oder. Was macht euch wirklich einzigartig? Welchen Mehrwert liefert ihr intern und extern? Kaufentscheidungen werden nur in den seltensten Fällen rational und den meisten Fällen emotional getroffen. Also: Her mit den Emotionen! 

Die Zielgruppe entscheidet über die Einzigartigkeit der Website-Texte 

Wer kauft euer Angebot? Eine essenziell wichtige Frage, wenn es darum geht, einzigartige Website-Texte zu formulieren. Überlegt euch ganz genau, für wen ihr schreibt. Schon durch diese Überlegung wird sicher schnell klar, welche Themen und Formulierungen passen und welche eher Kategorie No-Go sind. Eine genaue Zielgruppen-Analyse kann dabei helfen, die richtige Tonality zu finden. Denn eine einzigartige Tonality st essenziell wichtig, um sich gegenüber dem Wettbewerb zu behaupten und abzuheben. Wie ihr eure individuelle Markensprache findet, die zu eurer Zielgruppe passt, könnt ihr in unserem Blogtext zum Thema Tone of Voice nachlesen.  

Bilder im Kopf kreieren Einzigartigkeit 

Einzigartige Website-Texte sollten Emotionen hervorrufen. Das können Emotionen aller Art sein – von „ich möchte mich genauso fühlen“ bis hin zu „ich möchte Teil dieser Bewegung sein“ ist alles möglich. Und was hilft bei der Erzeugung von Emotionen? Die eigene Vorstellungskraft. Einzigartige Website-Texte sollten also einzigartige Bilder in den Köpfen der Leser:innen entstehen lassen. Abgesehen davon, dass Bilder auf einer Website wichtig sind, um Aufmerksamkeit zu generieren und Produkte darzustellen, sind hier explizit imaginäre, sprachliche Bilder gemeint. Denn auch die erzeugen Emotionen. Aktives Schreiben ohne Phrasen hilft dabei, etwaige Bilder entstehen zu lassen. Ganz konkret: Während Formulierungen wie „von der Sonne geküsst“ eher abgedroschen und zu wenig erlebbar sind, dienen Beschreibungen wie „fühlt sich an, wie nackte Füße im warmen Sand“ der Vorstellungskraft. So fühlen Leser:innen eure Marke so richtig. 

Einzigartige Website-Texte pushen den Verkauf 

Website-Text als Sales-Boost, Quelle: forsch&wild

Wer in die Einzigartigkeit seiner Website-Texte investiert, darf sich über eine begeisterte Leserschaft und bessere Rankings freuen. Aber nicht nur das: Schafft ihr es, Interessierte emotional abzuholen, ihnen das Gefühl zu geben, sie zu verstehen, dann ist der Step zum Status „Kund:in“ nicht mehr weit. Wie ihr richtig gute Blogtexte und überzeugende Produkttexte schreibt, erfahrt ihr übrigens in unseren jeweiligen Blogtexten.   

Aktuelle Beiträge

SEO-Texte sind wichtig. Laptop mit Google-Suche

SEO-Texte: Warum Suchmaschinenoptimierung wichtig ist!

Wer auffallen und gefunden werden will, muss sich mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) auseinandersetzen. SEO ist der Schlüssel, um in den Suchergebnissen von Google und Co. nach oben zu klettern und mehr Traffic auf die eigene Website zu ziehen. Und was braucht man dafür? Genau, gute SEO-Texte! Warum diese so wichtig sind und weshalb Unternehmen auf professionelle Hilfe setzen sollten, erfahrt ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert